Neue Kurse

Workshop „Schnelles Skizzieren“ – Was ist das?  Flyer

Workshop mit Fortsetzungsmöglichkeit:
Einstiegsmöglichkeit jeden Donnerstag 19:00 – 21:00 Uhr

Kurskosten:
24 Abende CHF 100.-
4 Einzelabende CHF 20.-
*Schnupperabend gratis!

Skript zum Kurs CHF 10.-
Skript zur Farbenpalette CHF 10.-

Aktuelles Merkblatt MB 06_18 

Donnerstag 22. Februar 2018  19:00 Uhr

Treffpunk: Eingang Kunstgewerbeschule Bern, Schänzlihalde 31

Thema: Ausstellung der Lehrenden und Lernenden der Keramikabteilung

Unterthema: Endloslinien nach Egon Schiele (s. MB 06_18)

Gratisschnuppern für Interessierte 

Infos unter Tel. 079 712 51 94
Jetzt anmelden über (Kontakt)

Start: Jeden
  Donnerstagabend

19:00 bis 21:00 Uhr

*Treffpunkt immer irgendwo unterwegs, s. aktuelles Merkblatt

Maximal 10 Teilnehmende.

Skript zum Kurs erhältlich über Kontakt (CHF 10.-)
Einblick ins Skript zum Skizzenkurs
 Video 
zum Thema Kolorieren

StichwörterMerkblatt- Nr.
Tipps für schnelles Zeichnen;
Figuren, Menschen erfassen
MB 02_17
Tiere zeichnen, Haltung, Strukturen, BewegungenMB 17_17
Textur und Strukturen; Materialdarstellung; Symbole, Stellvertreter; Materialstudien. Eine Sammlung möglicher AnwendungenMB 07_17
Spitalackerstrasse 60MB 01_17
Schriften zeichnen, Schaufenster, Details, Bild und TextMB 16_17
Proportionen, Massstäbe, Tiefe erzeugenMB 20_17
Perspektivenverschiebung und „extreme“ FarbstudienMB 13_17
Mit Farben verstärken
Atmosphärische Tiefen, Tonwerte, Kontraste im Vergleich zwischen Objekt und Skizze, mit „nur“ 3
Grundfarben verstärken (Ockergelb, Ultramarinblau, Karmesinrot) oder einfach die vorhandenen gelb, blau
und rot benützen.
MB 22_17
Menschen, Figuren, Typen, Haltungen, Situationen, reduzieren, weglassen, Details
hervorheben, einfacher Strich, Minimalismus, Untermalung
MB 09_17
Menschen, Figuren, Typen, Haltungen, Situationen, reduzieren, weglassen, Details hervorheben, einfacher Strich, Minimalismus, Silhouetten, StrichmänndliMB 10_17
Menschen, Figuren, Typen, Haltungen, schnelles Erfassen von Situationen Keine fotografischen Bilder, EndlosstricheMB 11_17
LichtstudienMB 03_17
Lasieren, aussparen, Farben mischen, Schichten malen, Negativmalerei, Negativformen, Sehschule, Formen finden, Untermalung, schnelle Zeichnung, Zwischenräume, geometrische Grundformen, NegativräumeMB 05_17
Komposition, 2/3- Regel, Aufwärmen, Format und „Briefmarken“MB 19_17
Kellerabgänge, Situation, Perspektive und AussageMB 18_17
Ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte im SWR-Beitrag zum Crashkurs in Urban SketchingMB 04_17
Fokussieren, abstrahieren, weglassen, aufteilen in Wichtiges und Belangloses, experimentieren, aus dem Unterbewussten schöpfenMB 08_17
Feriengrüsse aus…MB 14_17
Farbharmonien und KomplementärfarbenMB 12_17
Einfarbig; nur mit einer Farbe lasierend arbeiten; Kleinformatig arbeitenMB 06_17
Baustelle: Häuser, Maschinen, Farben, Menschen, (Bau-) Arbeiter, Konstruktion, Perspektive,
Bildausschnitt, zentrale Aussage, Bildmittelpunkt, spielen mit Elementen, Ordnung ßà Unordnung
MB 15_17
Ansichten, Durchsichten, EinsichtenMB 21_17
Abstrahieren und vereinfachen der Formen, einfache Annäherung an den Einsatz der Farbe.MB 23_17
LockerungsübungenMB 25_17
Die Regeln der Freiheit 1. TeilMB 26_17
Die Regeln der Freiheit 2. TeilMB 27_17
Die Regeln der Freiheit 2. Teil aMB 28_17
Die Regeln der Freiheit 3. TeilMB 29_17
Fingernägel, Briefmarken & CoMB 30_17
Eine Reise im TramMB 31_17
WahrnehmenMB 32_17
Schau? Schau!MB 33_17
Ich zeichne was, was du nicht siehstMB 34_17
Anwenden, umsetzenMB 35_17
"Stubete" bei NicoleMB 36_17
Schnelles SkizzierenMB 37_17
Farbenworkshop SkriptSkript Workshop limitierte Palette
5' Skizzen ResetMB 01_18
Möglichkeiten Menschen zu zeichnen und die Anwendung in der PraxisMB 02:18
Das unperfekte GesichtMB 03_18
Berner Fasnacht
Anleitung zum Skizzieren
MB 05_18
Schule für GestaltungMB 06_18