Archiv für den Monat: Februar 2014

Schneehühner im Einsatz!

Am Samstag 15.2.14 jagten wir um den Selibühlhoger auf der Suche nach dem Vollmond. Im Gegensatz zu „zahlenden“ Gästen, die erst beim Einnachten starteten (Schliesslich wurde eine Vollmondwanderung ausgeschrieben :-)), starteten wir bereits um halb fünf. Das hatte den Vorteil, dass wir die Aussicht geniessen konnten und erst noch nicht verregnet wurden.
Später wurde es halt finster und mangels Mond vermutlich eine eintönige Angelegenheit so im Finsteren, im Regen …
Wir Schneehühner sassen zu dieser Zeit bereits beim Znacht und dem wohlverdienten Nussgipfel.

2. Ziehungsrunde

Wie bereits am Freitag kurz kommuniziert, verzichtet Martin auf seinen Preis und stellt ihn wieder zur Verfügung, da er keine Schneeschuhtour machen möchte. Das war Anlass für die erste Reglementsänderung: Teilnehmen dürfen grundsätzlich alle Besucherinnen meiner Website. In die Preisverlosung kommen aber nur diejenigen, die auf dem Lösungsmail auch angegeben haben aus welcher Sparte sie allenfalls den Preis bekommen möchten (Grafik-, Touren- oder Buchpreis).

In der Januarverlosung hatten von 12 Einsendungen nur vier einen Vermerk zum gewünschten Preis. Aus diesen vier Einsendungen habe ich heute unter Mithilfe der Glücksfee Anna C. noch einmal eine Ziehung veranstaltet:
Der Januarpreis geht demnach an Marie-Josée Gretler, Bern (Tourenpreis). Herzliche Gratulation!
Da alle übrigen Teilnehmerinnen den Grafikpreis wünschten, und weil es ein wenig ein Durcheinander gab, liess ich meine Glücksfee noch einmal in die Tasche langen und heraus fischte sie den Grafikpreis für Larissa Imesch, Gümligen. Auch da herzliche Gratulation!

Ich hoffe, damit euch alle zur Teilnahme am Februarwettbewerb motiviert zu haben und erwarte so viele Zusendungen, dass ich bei der Auslosung Ende Februar mindestens zwei Tischbomben zünden muss 🙂